Wie süß ist das denn, bitte?! Die schwimmenden Schweine der Bahamas

Sie toben durch den feinen Sand, lieben das kristallklare Wasser der Karibik und strampeln vergnügt darin umher – die schwimmenden Schweine der Bahamas. Gleich auf vier kleinen Inseln – Cays genannt – innerhalb des großen Bahamasarchipels geht es quietschvergnügt und höchst gechillt her. Zeit- und Geldbudget entscheiden maßgeblich über ein schweinisch gutes Urlaubserlebnis. 

Bahamas: Schwimmende Schweine

Wir wissen, wo und wie man hinkommt.

1 – Das „Original“ Big Major, Exuma Cays

Das Zuhause der etwa 20 Schweine auf Big Major liegt inmitten der Exuma Cays. Wie an einer Perlenschnur aufgezogen, erstrecken sich über 365 zumeist unbewohnte Inseln südlich von Nassau und formen so die berühmten Exuma Cays.  Und irgendwo in dieser Inseltraumwelt wohnen die Schweine, die regelmäßig Besuch von so manchem Promisternchen oder Topmodel bekommen. Von wegen „Pigs only“. Nur wie hinkommen?

Mit dem Boot: ab George Town, Exumas

Von George Town, der Hauptstadt der Exumas, dauert die Bootsfahrt ca. zwei Stunden pro Strecke. Es werden organisierte Gruppenausflüge oder private Bootscharter angeboten.

Zeitaufwand:

Ganztagesausflug

Kosten:

ab $ 220 p.P. bis $ 1.700 (ganzes Boot)

Spaßfaktor:

Mit dem Speed-Boot: ab Nassau

Von Nassau, der Hauptstadt der Bahamas, geht es in 600 PS starken 30’RIBs die rund 120 km in die Exuma Cays, inkl. Mittagessen, Besuch bei den Stachelrochen und Ammenhaien. Mit Harbour Safaris, ab 12 Jahre.

Zeitaufwand:

Ganztagesausflug

Kosten:

$ 395 p.P

Spaßfaktor:

Mit dem Flugzeug: Linie oder Privatcharter

Auf den Bahamas gehört Fliegen zum Alltag wie bei uns das Taxifahren.

Staniel Cay und Blackpoint sind die nächsten Flughäfen, von denen man die schwimmenden Schweine aus bequem erreichen kann, bsw. mit Watermakers Air.

Zeitaufwand:

Ganztagesausflug

Kosten:

ab 450 $ ab/bis Nassau

Spaßfaktor:

2 – Barraterre, Great Exuma – Die Alternative der Exumas

Ganz im Norden der Hauptinsel Great Exuma liegt das Gebiet „Barraterre“. Hier lebt ebenfalls eine Kolonie schwimmender Schweine. Von George Town aus erreicht man die schwimmenden Schweine von Barraterre wesentlich schneller und kostengünstiger per Boot, als ihre Verwandten auf Big Major.

Mit dem Boot: ab George Town, Exumas

Die Bootstour dauert von George Town aus nur eine knappe halbe Stunde bis man die süßen Kleinen im Wasser entdeckt.  Exuma Watersports bietet organisierten Gruppenausflüge an, inkl. Sightseeing an den vielen Privatinseln der Reichen und Superreichen vorbei sowie einem Abstecher zu den Leguanen und Stachelrochen.

Zeitaufwand:

Halbtagesausflug in der Gruppe

Kosten:

ab $ 150 p.P.

Spaßfaktor:

Mit dem „Waverunner“: ab George Town, Exumas

Spaß pur mit den Yamaha Waverunnern unter dem Hintern – einer Art Jet Ski. In kleinen geführten Touren von Exuma Watersports wird jeder Teilnehmer zum Selbstfahrer und jagt über die Wellen. Von George Town geht es in einer zweistündigen Tour mit Karacho zu den schwimmenden Schweinen, Stachelrochen und Leguanen.

Zeitaufwand:

Halbtagesausflug in der Gruppe

Kosten:

ab $ 250 pro Waverunner

Spaßfaktor:

3 – Spanish Wells, Eleuthera – Die Neuen

Mit dem Boot: ab Nassau

Kurze Wege zu den Schweinen auf Eleuthera für alle Urlauber, die ihre Ferien auf Harbour Island oder Eleuthera verbringen. In weniger als 20 Minuten bringt der Skipper die Gäste zu den immer beliebter werdenden Schweinen auf Spanish Wells. Aber Vorsicht: anders als die Schweine in den Exumas, sind die Schweine auf Spanish Wells noch nicht so sehr an Besucher gewöhnt. Abstand halten!

Von Nassau, der Hauptstadt der Bahamas, dauert es ein wenig länger. In 600 PS starken Schnellbooten geht es in an die Nordspitze von Eleuthera, Spanish Wells.  Die kleine Insel Meek’s Patch ist die Heimat der Spanish Wells Schweine und von Nassau aus in knapp zwei Stunden zu erreichen.  Der etwa 7stündige Tagesausflug beinhaltet wie alle Harbour Safari Ausflüge auch, ein true true bahamian Mittagessen und einen Stopp auf einer einsamen, ruhigen Insel. Einsteigen nicht vergessen. 

Zeitaufwand:  

Ganztagesausflug ex Nassau

Kosten:

ab $ 269 p.P.

Spaßfaktor: