uberding.net: Ein düsterer Tag an einem der schönsten Strände der Welt: Pink Sands Beach, Harbour Island, Bahamas

Manchmal ist das Leben einfach nicht pink. Es zwickt und beißt hier und da, es macht dir Gänsehaut, es treibt dich um. Es sind die Tage, an denen du dich auf den Horizont konzentrieren musst, auf die Bewegungen der Wellen und darauf, dass alles in dir nicht zu sehr ins Schwanken gerät. „Man muss das nehmen was man kriegt!“, so lautet nicht nur eine altmodische Floskel von uns Schwaben, sondern so muss oft auch die Einstellung beim Reisen sein. Wir sind jetzt hier, wir müssen ankämpfen gegen den Temperatursturz, gegen Schnupfen und Frösteln. Aber wir ballen unsere Fäuste, wir reißen uns zusammen, wir schmeißen und leidige Blicke zu und abwechselnd auch ein Grinsen, was dann kurz eine Welle der Motivation in jedem von uns schlägt. Wir kommen bald an. Wann ist eigentlich egal, Hauptsache bald. Wir haben alle Sand im Kopf, denn dieser berühmt berüchtigte Strand – ja der lohnt sich bestimmt.

Zum Weiterlesen, klicken Sie einfach hier!