reisedepeschen.de: Schwein gehabt – auf den Bahamas

Es gibt Reiseziele, da kann und will jeder mal hin. Die Bahamas gehören nicht dazu. Schon als ich den Namen ausspreche, rümpfen viele die Nase. Das sei doch nur die Insel der Stinkreichen und Schönen. Falsch. Oder zumindest nur teilweise richtig, denn es gibt viel Schickimicki, aber noch mehr Normalmenschen und Menschlichkeit. Nicht nur türkisfarbenes Wasser, sondern die sicher weltbesten Farbnuancen, die Meereswasser hervorzaubern kann. Und fantastische Mitschwimmgelegenheiten. Mal nicht mit lammfromm gehaltenen Delfinen oder Haien ohne Zähne. Nein, mit stinknormalen – aber wilden – Hausschweinen. Und was kann man sonst in und um Nassau noch so anstellen? Ich verrate es euch.

Zum Weiterlesen, klicken Sie einfach hier!