Bahamas Highlights

Nassau / Paradise Island:

  • Der The Ocean Club liegt umgeben von einem kilometerlangen Strand, eingebettet in üppige Gärten im Versaille-Stil. Für Wellness und Wohlbefinden sorgt The Ocean Club Spa mit acht privaten Spa-Villen inmitten tropischer Gärten. Weitere Informationen unter www.fourseasons.com.
Bahamas: Atlantis
  • The Graycliff: Das traditionsreichste Hotel der Bahamas lädt seine Gäste täglich zum klassischen Afternoon Tea. Das Gracliff produziert außerdem seine eigenen Zigarren, seit neuestem eigene Schokolade und verfügt über einen exquisiten Weinkeller mit 250.000 Flaschen aus 15 Ländern. www.graycliffe.com
  • Rockstar Lenny Kravitz hat bahamaische Wurzeln, seine Mutter ist eine Schauspielerin aus den Bahamas. Häufig besucht er seine Familie in Nassau und auf den Out Islands:
  • Komiker Eddy Murphy war so begeistert von den Bahamas, dass er sich die Insel Rooster Cay, nur fünf Minuten von Nassau entfernt, kaufte.
  • Der glamouröseste Ort für Hochzeiten unter Wasser ist das Crystal Cay Korallenriff in der Nähe von Nassau.

Harbour Island / Eleuthera:

  • Der rosafarbene Strand von Harbour Island wurde in die Liste der „World’s best beaches for romance“ des Travel Channel aufgenommen.
Bahamas: Pink Sand Beach
  • Hollywoodstars wie Richard Gere und Topmodel Elle „The Body“ Macpherson haben Ferienhäuser auf Harbour Island und genießen die rosa Strände.
  • Mariah Carey und ihr Mann Nick Cannon gaben sich 2008 auf Windemere Island bei Eleuthera das Ja-Wort.
  • Im Norden der „Promi-Insel“ der Bahamas treffen der tiefblaue Atlantik auf der linken und das türkisblaue karibische Meer auf der rechten Seite an der Glass Window Bridge auf einander und bilden einen atemberaubenden Kontrast.
Bahamas: Glass Window Bridge

Exumas:

  • David Copperfields exklusives Resort Musha Cay liegt auf der privaten Inselgruppe des Magiers. Die insgesamt fünf Villen verteilen sich auf der Hauptinsel, mit Blick auf die neun Nachbar-Cays. Der Zauberkünstler hat sein Resort nicht nur mit Kostbarkeiten aus aller Welt ausgestattet, sondern auch eine Reihe spannender Ausflüge für seine Gäste erdacht, wie zum Beispiel die Schatzsuche nach den „Treasures of Copperfield Bay“. Maximal 24 Gäste können gleichzeitig im Resort wohnen. Das Resort liegt 20 Flugminuten von George Town, Exumas, entfernt. Weitere Informationen unter www.mushacay.com
  • Johnny Depp verliebte sich während der Dreharbeiten zu “Fluch der Karibik” in den entspannten Lebensstil der Bahamas und kaufte sich „Little Hall’s Pond Cay“, einer der 365 Cays der Exumas. Auch Talk-Masterin Oprah Winfrey und Country-Größe Tim McGraw können einen der Exuma Cays ihr Eigen nennen.

Long Island:

  • Dean’s Blue Hole war lange Zeit das tiefste Blue Hole der Welt, bis es von einem anderen blue hole im Südchinesischen Meer abgelöst wurde. Der weltweit führende Apnoetaucher in der Disziplin Constant Weight without fins (CNF), William Truebridge, hat dort seine eigene Tauchschule speziell für die Apnoeausbildung eröffnet. Er stellte am 13. Dezember 2010 in Dean’s Blue Hole den aktuellen Weltrekord im CNF mit einer Tiefe von 101 Metern auf.
Bahamas: Dean’s Blue Hole
  • Das Boutique Hotel Cape Santa Maria liegt an einer traumhaften Bucht an der Nordspitze der Insel, ganz in der Nähe des Kolumbus-Denkmals mit seinem herrlichen Blick über den Ozean.

Andros:

  • (North Andros) Das Kamalame Cay Resort liegt auf einer privaten Insel vor Andros und besteht neben dem Haupthaus aus exklusiven Suiten und Cottages, die für optimale Privatsphäre über die Insel verteilt sind. Grüner Luxus: Das Resort bietet auch Eco Tours durch das weite Marschland von Andros. Weitere Informationen unter www.kamalame.com
  • (South Andros) Das Tiamo Resort ist ein exklusives Hideaway mit nur zehn Cottages und einem privaten Strand. Weitere Informationen unter www.tiamoresorts.com

Berry Islands:

  • Little Whale Cay ist eine Privatinsel mit Villen für bis zu 12 Personen und eigenem Airstrip. Weitere Informationen unter http://littlewhalecay.com/

Die Bahamas als Filmkulisse:

  • “Flipper” (1996) mit Paul Hogan und Elijah Wood
  • “After the Sunset” (2004) mit Pierce Brosnan und Selma Hayek
  • “Into the Blue“ (2005) mit Jessica Alba und Paul Walker
  • “Pirates of the Caribbean – A Dead Man’s Chest“ (2006)
  • “Casino Royale” (2006) teilweise gedreht im One and Only Ocean Club, Nassau
  • “Pirates of the Caribbean – At World’s End“ (2008)
  • “James Bond – Thunderball“ Grotte in der Nähe von Staniel Cay.